B.A. Medien und Kommunikation

Allgemeine Informationen

Der Bachelorstudiengang Medien und Kommunikation basiert auf den drei Säulen Medienpädagogik/-didaktik, Politik- und Sozialwissenschaften (bzw. Kommunikationswissenschaft) und Medienphilologien (bzw. Medienwissenschaft) und bedient damit ein weites Berufsfeld in der Medienbranche.

Durch das Zentrum für Medien und Kommunkation (ZMK) ist die Lehre für den Studiengang MuK technisch sehr gut ausgestattet und bietet vielfältige Möglichkeiten, sich in der Produktion von Medieninhalten auszuprobieren.

Eine weitere Besonderheit in Passau ist die große Anzahl an Hochschulgruppen, auch und besonders im Bereich der Medien: Das Uniradio Campus Crew, die Fernsehhochschulgruppe spätschicht.tv, die Filmhochschulgruppe Pro.Fil, das Onlinemagazin BLANK, um nur die bekanntesten zu nennen. Eine komplette Übersicht der offiziellen Hochschulgruppen an der Uni Passau findest Du hier.

Der Studiengang bietet somit zusätzlich zur Theorie vielfältige Möglichkeiten, sich in der Praxis auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Weitere Informationen hier auf der Seite der Uni Passau.

Aufbau

Der Studiengang gliedert sich in drei Modulgruppen: A Basismodule, B Schwerpunktmodule und C Profilmodule. Die Basismodule sind keine Prüfungsmodule. Deren Noten fließen nicht in die Bachelornote mit ein.

Die Modulgruppe Basismodule ist unterteilt in fünf Basismodule. Alle fünf Basismodule sollen bis zum Ende des dritten Semesters absolviert worden sein. Im Basismodul „Allgemeine Grundlagen“ kann man von maximal neun angebotenen Kursen maximal vier Kurse auswählen.

Die Modulgruppe Schwerpunktmodule unterteilt sich in sieben Schwerpunktmodule. Aus diesen sieben Modulen kann man fünf auswählen. Einzig das Schwerpunktmodul „Medienlehre“ ist verpflichtend. Die einzelnen Schwerpunktmodule lassen sich nicht alle in der gleichen Zeit absolvieren. Mindestens zwei, bis zu drei Semester sind dafür notwendig. Alle Schwerpunktmodule sind Prüfungsmodule. Deren Noten fließen in die Bachelornote mit ein.

Die Modulgruppe Profilmodule unterteilt sich in sechs Profilmodule (mit Sprachen: sieben). Davon sind zwei auszuwählen. Profilmodule sind Prüfungsmodule. Deren Noten fließen in die Bachelornote mit ein.

Bachelorarbeit: 12 ECTS-Punkte, maximal 50 Seiten.

Die einzelnen Kurse der jeweiligen Module und alle Details finden sich im offiziellen Modulkatalog für den Bachelor MuK.

Bewerbungsverfahren

Zur Zulassung ist nur ein Nachweis der allgemeinen Hochschulreife erforderlich.

Hier findest Du eine Übersicht der bisherigen NCs im Bachelor MuK. -> Was ist ein NC (Numerus Clausus)?

Die Bewerbung zum Wintersemester ist jeweils bis zum 15. Juli, zum Sommersemester bis zum 15. Januar möglich.

Aktuelle Studienprüfungsordnung

Hier findest Du die aktuelle Studienprüfungsordnung.

Modulkatalog

Hier findest Du den aktuellen Modulkatalog.

Sprachen

In der Modulgruppe Profilmodule lässt sich auch ein Profilmodul Fremdsprachen belegen.  Da von den sechs (mit Sprachen sieben) Profilmodulen nur zwei gewählt werden können und man sich über die Profilmodule zu Ende des Studiums spezialisiert empfehlen wir, beim Interesse an Sprachen, diese nicht als Profilmodul zu wählen, sondern gesondert als Sprachkurs zu belegen. Es gibt hierbei die Möglichkeit, sich diese in Form von international anerkannten Zertifikaten anrechnen zu lassen. Für die Wahl der zwei Profilmodule empfehlen wir fachbezogene Module.

Alle Infos zu den Sprachkursen findest Du beim Sprachenzentrum. Für alle Sprachkurse ist ein Einstufungstest notwendig. Die Informationen hierzu bekommst Du mit deinen Immatrikulationsunterlagen.

Musterstundenplan

Hier findest Du einen Musterstundenplan für Dein erstes Semester.  Er dient Dir als Orientierung für die Zusammenstellung Deines ersten Stundenplans. Fragen hierzu beantworten wir auch bei den Stundeplanberatungen in der Orientierungs-Woche. Alle Infos zur O-Woche findest Du bei der Fachschaft Philo..

Bei Fragen zum Studienaufbau oder Details der Studienprüfungsordnung erreichst Du uns jederzeit auf Facebook, Twitter oder per Mail!