Allgemeine Informationen und Links

Alles wichtige über die Uni

Für Prüfungen jeglicher Art könnt Ihr Euch bei HISQIS anmelden. Dazu benötigt Ihr in der Regel die sechsstellige Prüfungsnummer und den Namen des Prüfers. Dieser ist der Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls, dem Euer Dozent angehört. Für alle weiteren Prüfungsangelegenheiten (z.B. Notenverbesserungen, Einsicht von Klausuren) ist das Prüfungssekretariat der Universität Passau zuständig.

Der Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft wird geleitet von Prof. Dr. Ralf Hohlfeld. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Lehrstuhlseite. Informationen und Neuigkeiten zum Zentrum für Medien und Kommunikation (ZMK) findet ihr hier.

Der Lehrstuhl für Computervermittelte Kommunikation wird geleitet von Prof. Dr. Thomas Knieper. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Lehrstuhlseite.

Der Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft wird geleitet von Prof. Dr. Guido Pollak. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Lehrstuhlseite.

Inhaber der Professur für Journalistik ist Prof. Dr. Oliver Hahn. Die Mitarbeiter der Professur, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Professursseite.

Der Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaften und Mediensemiotik wird geleitet von Prof. Dr. Jan-Oliver Decker und Prof. Dr. Hans Krah. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Lehrstuhlseite.

Der Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaften wird geleitet von Prof. Dr. Rüdiger Harnisch. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls, deren Sprechstundenzeiten und weitere Informationen findet ihr auf der Lehrstuhlseite.

Ihr wollt wissen welches und wie Ihr euch ein Praktikum anrechnen lassen könnt? Hier sind die Praktikumsrichtlinien. Ansprechpartner ist Herr Nolte.

Die Fachschaft der Philosophischen Fakultät vertritt Studierende zahlreicher Studiengänge an der Universität Passau. Neben beiden „Medien und Kommunikations“-Studiengängen kümmert sie sich auch unter anderem um die Kulturwirtschaftler, European Studies und Staatswissenschaftler.

Ihr wollt wissen, was die Fachschaft so treibt? Aktuelle Informationen und Ansprechpartner findet Ihr direkt bei der Fachschaft Philo.

Jedes Semester beginnen viele neue Studenten ein Studium an der Universität in Passau.

Aber was genau treibt die jungen Leute aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland in die Dreiflüssestadt?

Die Universität genießt vor allem in den wirtschaftswissenschaftlichen, juristischen aber auch in den philosophischen Studiengängen ein hohes Ansehen. Mit ungefähr 11.500 Studenten gehört die Universität Passau zu den kleineren in Deutschland. Das bedeutet für Dich als Student: Hier in Passau geht es „familiärer“ zu als an einer großen Universität, wodurch man problemlos schneller neue Leute kennen lernt. Auch Passau selbst ist mit knapp 50.000 Einwohnern eine kleine überschaubare Stadt – was keinerlei Nachteile mit sich bringt!

Im Gegenteil: In den kleinen Gassen finden sich unüberschaubar viele Kneipen und Bars, die mit ausgefallenen Ideen begeistern: Die eine Kneipe bietet die Möglichkeit, im Sommer auf einem überdachten Grill im Innenhof sein mitgebrachtes Fleisch zu grillen; andere Bars halten für ihre Gäste den Schrank voller Gesellschaftsspiele bereit, mit denen man viele lustige Abende verbringen kann. Und das sind nur wenige Beispiele… Die Universität bietet ebenfalls viel mehr als nur Hörsaalbänke drücken: Das Sportangebot reicht von Tennis über diverse Tanzkurse bis zu exotischen Kampfsportarten wie Nam Wah Pai Kung Fu. Ein Fitnessstudio steht uns Studenten ebenfalls zur Verfügung.

Außerdem kann man zum regulären Studium Zusatzqualifikationen erwerben. Das „Zentrum für Schlüsselqualifikationen“ bietet neben zahlreichen Computerkursen auch Seminare zu Sozialkompetenzen wie Mitarbeiterführung, aber auch zu Themen wie zum Beispiel Rhetorik und das richtige Schreiben von PR-Texten an.

Architektonisch kann die Universität durchaus stolz auf sich sein. Dass Passau „den schönsten Campus Deutschlands hat“ haben 2009 Studenten, Journalisten und Architekturexperten im Studentenmagazin „Unicum“ beschlossen. Passau wurde in diesem Wettbewerb auf den ersten Platz gewählt. Wir können das natürlich nur bestätigen: Direkt am Inn gelegen werden die einzelnen Gebäude durch viele Grünflächen miteinander verbunden. Im Sommer wird die Innwiese mit Grills, Musik und Partystimmung schnell zu einer großen Liegewiese.

Ein weiterer Pluspunkt am Studentenleben in Passau: Die Lebensunterhaltskosten sind hier im Gegensatz zu München und anderen Großstädten sehr niedrig und auch der Wohnungsmarkt bietet viele preiswerte Alternativen.

Fazit: Passau ist die perfekte Stadt für ein Studium – langweilig wird es hier nie!

Ihr habt sonst noch eine Frage? Kein Problem: schreibt uns schnell eine Mail über den Kontaktbereich – dafür sind wir da!